KONTO ERSTELLEN

*

*

*

*

*

* Hiermit akzeptiere ich die von mir gelesenen Seiten:

AGB's,
DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN und
FORUMS REGELN.

PASSWORT VERGESSEN?

*

Nachhaltiges Immobilienmanagement

KBOB - NACHHALTIGES IMMOBILIENMANAGMENT

Vorwort
Die Risiken von morgen sind die Chancen von heute

Spätestens durch die Finanz- und Wirtschaftskrise
2008/2009 ist uns allen die Bedeutung eines umsichtigen
Umgangs mit Risiken schmerzlich in Erinnerung
gerufen worden. Professionelles Risikomanagement
bedeutet die systematische Erfassung und Bewertung
von Risiken sowie die Steuerung von Reaktionen auf
festgelegte Risiken. Dies birgt auch Chancen - Chancen,
die erkannt und genutzt sein wollen und können!
Im Management von Immobilien und Immobilienportfolios
sind die Entscheidungsträger aufgrund der
grossen Menge gebundenen Kapitals, der langfristigen
Folgekosten, der Vielzahl beteiligter Akteure und der
langfristigen Bedeutung von Entscheidungen gegenüber
zukünftigen Risiken in hohem Masse exponiert.
Langfristig orientiertes, nachhaltiges Immobilienmanagement
umfasst daher ein wertorientiertes Risikomanagement.

Dabei sind die Entscheidungsträger im Immobilienmanagement
immer mehr mit Aspekten der Nachhaltigkeit
konfrontiert. Neben der Frage, wo Nachhaltigkeitsaspekte
relevant sind und wie sie in Entscheidungen
einbezogen werden können, interessiert verstärkt die
Wirtschaftlichkeit entsprechender Nachhaltigkeitsmassnahmen.

Die beiden Projektpartner IPB (Interessengemeinschaft
privater professioneller Bauherren) und KBOB (Koordinationskonferenz
der Bau- und Liegenschaftsorgane der
öffentlichen Bauherren) haben für ihre Immobilienportfolios
diese Herausforderungen erkannt und in einem
gemeinsamen Projekt die vorliegende Publikation erarbeitet.

Sie richtet sich an Entscheidungsträger im Immobilienbereich,
seien dies Eigentümer, Investoren, Bauherren,
Entwickler, Planer, Portfolio- oder Immobilienmanager,
bündelt das gegenwärtige Wissen rund um
das Nachhaltige Immobilienmanagement und nennt
innovative Beispiele der Privatwirtschaft und der öffentlichen
Hand. Das Dokument zeigt die Relevanz der
Nachhaltigkeitsaspekte entlang dem Lebenszyklus
von Immobilien auf, erläutert wie diese Aspekte in die
Entscheidungsprozesse integriert werden können, wo
aufgrund dargestellter Zukunftstrends Handlungsspielräume
bestehen und was bei umfassend abgestützten
Investitionsentscheiden der Einfluss auf deren
Bewertung und insbesondere deren Werthaltigkeit sein
kann.

Die Publikation ist zweiteilig und besteht aus einer
Hauptbroschüre sowie aus dem Band Factsheets mit
anwendungsorientierten Angaben zu den einzelnen
Nachhaltigkeitszielen.

Die Hauptbroschüre zeigt wichtige Zukunftstrends auf
und erläutert, abgestützt auf anerkannte Definitionen
und der Strategie des Bundes, das zugrunde liegende
Nachhaltigkeitskonzept. Weiter wird beschrieben, wie
der Nachhaltigkeitsgedanke ins Immobilienmanagement
einfliessen muss, damit er effizient umgesetzt
werden kann und wo innerhalb des Lebenszyklus ein
Handlungsspielraum besteht. Ein Kapitel befasst sich
mit den finanziellen Aspekten von Investitionen in die
Nachhaltigkeit, und ein weiteres Kapitel fasst die wichtigsten
Ergebnisse fokussiert auf die Gebäudetypen
Wohnen, Büro und Verwaltung sowie Gewerbe und Detailhandel
zusammen.

Die 44 Factsheets beschreiben die einzelnen Nachhaltigkeitsziele
detailliert, geben Handlungsanweisungen
und weisen auf Tools und weiterführende Literatur für
die verschiedenen Akteure hin.

Interessengemeinschaft privater professioneller Bauherren, IPB

Koordinationskonferenz der Bau- und Liegenschaftsorgane der öffentlichen Bauherren, KBOB

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigrößeErstelltZuletzt geändert
Diese Datei herunterladen (Nachhaltiges Immobilienmanagement 2010 - Version 2018 Veröffentlichung i... (1).pdf)Nachhaltiges Immobilienmanagment 4010 kB20-09-19 10:1620-09-19 10:16